Seminare für Unternehmen


GESUND FÜHREN - SICH UND ANDERE / Das erfolgreiche Seminar für Führungskräfte.

STRESSGELASSENER IM JOB / Das Seminar für Mitarbeiter

Ziele und Inhalte

Das Seminar gibt es schon seit 2002. Es heißt “Gesund führen – sich und andere!” und dauert zwei Tage.  Hier geht es nicht (nur) um Wertschätzung, sondern um eine menschenfreundliche Haltung der Führungskraft insgesamt.

Entwickelt und erfogreich durchgeführt wurde es von DoCare, Anne Katrin Matyssek. Es war viele Jahre lang das Hauptprodukt von „do care!“ und wurde in unterschiedlichsten Branchen und mit Menschen unterschiedlicher Hierarchiestufen durchgeführt.

Vom Schichtführer bis zur Geschäftsführerin und zum Vorstand war alles vertreten. Von der öffentlichen Verwaltung über den Gastronomiebetrieb, die Pharmabranche und Unternehmensberatungen bis hin zu metallverarbeitenden Betrieben, Polizei, Schule, Pflege-Einrichtungen und mehreren Bundesministerien.

Die Nachfrage nach dem Seminar “Gesund führen – sich und andere” hat mittlerweile ein solches Ausmaß erreicht, dass die Kolleginnen sie nicht mehr abdecken können und es freigegeben wurde für professionelle Gesundheits-Coaches.

Ich persönlich halte es für ein unglaublich wirkungsvolles Tool und biete es als zertifizierter Gesundheitscoach an.

Das Seminar basiert auf dem erfolgreichen Konzept von Prof. Kaluza.

Auf drei Ebenen kann Stress erfolgreich bearbeitet werden. Auf :

  • Instrumenteller Ebene
  • Mentaler Ebene
  • Körperlicher Ebene.

Mehr Text folgt

Ziele und Inhalte

Das Seminar zielt darauf ab, den Teilnehmern die Auswirkungen von Führungsverhalten auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter/innen bewusst zu machen und gesundheitsgerechtes Führungsverhalten zu fördern. Dabei muss zunächst die Grundlage stimmen: Auf sich selber acht zu geben und sich pfleglich zu behandeln.

Die Ziele im Einzelnen:

  • Sensibilisierung für Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten und Anwesenheit/ Gesundheit>> bewussterer Umgang mit dem Thema
  • Gesund mit dem (auch belasteten!) Mitarbeiter/ Team umgehen>> Belastungsreduzierung und Ressourcenaufbau für den Mitarbeiter
  • Gesund mit sich selbst umgehen>> Belastungsreduzierung und Ressourcenaufbau für die Führungskraft
  • Handlungsimpulse zur Transfersicherung für 2 und 3>> letztendliches Ziel des ganzen Seminars: Erhaltung undStärkung der Arbeitsfähigkeitund Produktivität durchmehr Wohlbefinden und Fehlzeiten- Reduzierung

Ich

Wenn Sie in Gefahr kommen, reagiert Ihr Körper blitzschnell und bereitet alles vor, für eine Gegenreaktion: Kampf oder Flucht.  Er schüttet Hormone aus, die wiederum Funktionen aktivieren, die für die Gegenreaktion Kampf oder Flucht notwendig sind. Nach der Situation sollte Ihr Körper diese Stresshormone abbauen können.